AUSGEBUCHT!

31. Tiroler Wirtschaftsforum
Mittwoch, 09. November 2022, Congress Innsbruck, Dogana

Unternehmen statt unterlassen!
Technologie. Innovation. Standort. Werte.

Beim Tiroler Wirtschaftsforum treffen Sie auf international herausragende Experten, auf glänzende und kreative Fachleute. Zusätzlich zu unseren Spitzenreferenten bietet unsere Tagung einen erfolgreichen Treff für wichtige Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik. Der Teilnehmerkreis geht weit über Tirol hinaus und wird Ihnen Gelegenheit bieten, Diskussionen und persönliche Kontakte mit Geschäftspartnern zu knüpfen.

 

IMG 0359               B97I0098               Saal Innsbruck Wirtschaftsforum

 

Ganztägig Start-ups und Jungunternehmer aus der Region präsentieren sich
Nützen Sie die Gelegenheit für spannende Gespräche, mögliche Partnerschaften, Investments, u.ä.m.
09:00 Einlass, Registrierung & Business Breakfast
10:00

Begrüßung
Dr. Christoph Swarovski, Präsident der Industriellenvereinigung Tirol
Landeshauptmann Anton Mattle, Amt der Tiroler Landesregierung

10:15 – 12:00

Industrial Metaverse & digitale Transformation - Aufbruch in ein neues Zeitalter
Hanna Hennig  |  Chief Information Officer, Siemens AG, München

Vortrag & anschließende Q&A

Gesundheit 2050 - Perfektion aus der Retorte oder unwägbare Risiken?
Axel Paeger  |  Gründer & CEO, AMEOS Gruppe, Zürich
Vortrag & anschließende Q&A

12:00 – 13:30 Mittagspause
13:30 – 14:45

Digitale Revolution - Science oder Fiction?
Karl Lamprecht  |  Vorsitzender des Vorstands, ZEISS Gruppe, Oberkochen/D
Vortrag & anschließende Q&A

Augmented Reality - Faszinierende Reise in die Zukunft
Susanne Haspinger  |  Co-Gründerin & CFO, Holo-Light GmbH, Innsbruck

Let's talk "Start-up"
Georg Kofler  |  Medienunternehmer, Hauptaktionär & Chairman, Social Chain AG, Juror & Investor in der Fernsehshow "Die Höhle der Löwen", Berlin & München
Podiumsgespräch

14:45 - 15:15

Networking-Pause

15:15 - 16:30

Die neue Individualisierung im Marketing: Gestern war der Kunde König. Heute ist er gläsern.
Hans-Holger Albrecht  |  Chairman von Storytel, Stockholm / VEON Ventures, Amsterdam / Scout24, München und Deezer, Paris
Vortrag & anschließende Q&A

(Europäische) Sicherheit inmitten globaler Machtverschiebungen
Hans-Lothar Domröse  |  General a.D. und NATO-Befehlshaber, Brunssum/NL
Vortrag & anschließende Q&A

Ukraine - der Kampf unseres Lebens (digitale Zuschaltung)
Wladimir Klitschko  |  Ehemaliger Boxprofi, mehrfacher Weltmeister, Hamburg & Kyiv
Livestream unter
https://www.tt.com/artikel/30836838/live-auf-tt-com-klitschko-per-schalte-beim-tiroler-wirtschaftsforum.

16:30

Gemütlicher Ausklang mit Weinverkostung und Tiroler Marende

 

Moderation: Alois Vahrner, Chefredakteur der Tiroler Tageszeitung

 

Tiroler Tageszeitung:
TT_Gesamtueberblick
TT_Unternehmen_statt_Unterlassen
TT_Gestern_war_der_Kunde_König

TT_Industrial_Metaverse_und_digitale_Transformation
TT_Digitale_Revolution_Europäische_Sicherheit_Gesundheit_2050

HANNA HENNIG
Chief Information Officer  |  Siemens AG, München

 FRANK PORTRAIT 01 WAERMER
© Siemens
Hanna Hennig hat Wirtschaftswissenschaften und Japanologie an der Universität Hannover studiert. Seit Januar 2020 ist sie Chief Information Officer (CIO) der weltweit operierenden Siemens AG. In dieser Funktion treibt sie die Digitalisierung des internationalen Technologiekonzerns systematisch voran.
Sie ist leidenschaftliche Technologin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT. Während dieser Zeit förderte und führte sie unterschiedliche Unternehmen auf ihren Weg in Richtung innovativer Geschäftsmodelle und digitaler Transformation, darunter Osram, Telefonica O2, E.ON, Robert Bosch und Cap Gemini.

 

AXEL PAEGER
CEO & Vorsitzender des Vorstandes  |  AMEOS Gruppe, Zürich

helmut schoenenberger web
©
AMEOS Gruppe

Der promovierte Mediziner Axel Paeger ist Gründer, CEO und Mitglied des Verwaltungsrats der AMEOS Gruppe mit Sitz in Zürich, die mit mittlerweile mehr als 100 Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen an über 50 Standorten zu den bedeutendsten Gesundheitsdienstleistern im deutschsprachigem Raum zählt.
Vor seiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmer und Investor, wirkte Axel Paeger unter anderem als Hauptgeschäftsführer der Asklepios Kliniken, als Manager eines großen US-Verbundnetzes sowie als Board Member der Pacific Health Corporation in Kalifornien.
Seine akademischen Meriten erwarb der innovative Anbieter von unternehmerischen Systemlösungen im Gesundheitswesen an der University of London und an der Rotterdam School of Management.

 

KARL LAMPRECHT
Vorsitzender des Vorstands  |  ZEISS Gruppe, Oberkochen/D

Michael Kleinemeier

© ZEISS Gruppe

Karl Lamprecht wurde in Zell am See geboren, promovierte in Physik am Institut für Experimentalphysik der Universität Innsbruck und erlangte einen MBA-Degree an der University of Chicago.
Von 1995 bis 2005 wirkte er als Unternehmensberater und Technologieinvestor bei McKinsey & Company und bei AdAstra Venture Consult. 2005 trat er in die ZEISS Gruppe ein und übernahm mehrere Führungspositionen in der ZEISS Halbleitertechniksparte bevor er 2018 zum Spartenvorstand und 2020 zum Vorstandsvorsitzenden der ZEISS Gruppe berufen wurde. Hier betreut er die Bereiche Strategie, Marke, Kommunikation, Forschung, Technologie und das Venture Board und ist zudem für die Regionen Australasien, China, Indien und Südostasien zuständig.
Neben seinem Aufsichtsratsvorsitz in der Carl Zeiss Meditec AG fungiert Karl Lamprecht auch als Mitglied im Aufsichtsrat der Körber AG in Hamburg und Vorsitzender des Hochschulrats Aalen.

 

GEORG KOFLER
Hauptaktionär & Chairman, Social Chain AG, Berlin  |  Investor in der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen"

Georg Kofler cBoris Breuer
© Boris Breuer

Georg Kofler, Jahrgang 1957, geboren und aufgewachsen in Südtirol/Italien, studierte Publizistik und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Er begann seine Karriere in der Medienindustrie 1985 als Referent des Generalintendanten beim Österreichischen Rundfunk (ORF) und wechselte zwei Jahre später zur Kirchgruppe nach München. 1989 startete Kofler den Fernsehsender ProSieben, den er zur ProSieben Media AG ausbaute und 1997 als CEO an die Frankfurter Börse brachte - der erste große IPO eines deutschen Medienunternehmens. Parallel dazu führte Kofler mit dem Sender H.O.T. (Home Order Television), heute HSE24, erstmals Teleshopping in den deutschen Markt ein. Von 2000 bis 2002 war er CEO und wesentlicher Aktionär der H.O.T. Networks AG, die Teleshopping europaweit entwickelte. 2002 übernahm Kofler die Geschäftsführung des Pay-TV-Unternehmens Premiere, das kurz vor der Insolvenz stand. Kofler sanierte Premiere, erwarb selbst 20 Prozent des Unternehmens und führte Premiere 2005 erfolgreich an die Börse. 2007 stieg er aus der Fernsehbranche aus und investierte über seine Beteiligungsholding in diverse Unternehmen, unter anderem im Bereich der Energieeffizienz. Die neuen Entwicklungen der sozialen Medien brachten Kofler wieder ins Mediengeschäft zurück: Seit 2016 ist er Hauptaktionär und Chairman der Social Chain AG, die Social Media und Social Commerce unter einem Dach vereint. Seit 2017 ist Kofler Investor in der populären Gründershow „Die Höhle der Löwen“.

 

HANS-LOTHAR DOMRÖSE
General a.D. und NATO-Befehlshaber, Brunssum/NL

Lauterbach offiziell2
© Domröse

Hans-Lothar Domröse hat auf allen militärischen Ebenen Führungsverantwortung getragen; vom Kompaniechef über Bataillons-, Brigade- und Divisionskommandeur bis hin zum Kommandierenden General des EUROCORPS in Strasbourg/F und zuletzt als Vier-Sterne-General der NATO in Brunssum/NL.
Einsatzerfahrung sammelte er u.a. in Bosnien-Herzogowina, im Kosovo, im heutigen Nord-Mazedonien, im Kongo und in Afghanistan. Als Kommandeur war Domröse für die Planung und Führung von NATO-Operationen in Nord- und Mittel-Europa zuständig. Dabei war er auch verantwortlich für die Beziehungen zu Nicht-NATO-Staaten wie Schweden, Finnland, Österreich, Irland und der Schweiz.
Hans-Lothar Domröse studierte an der Universität Hamburg und schloss sein Studium als Diplomkaufmann ab.

 

HANS-HOLGER ALBRECHT
Chairman von Storytel, Stockholm / VEON Ventures, Amsterdam / Scout24, München und Deezer, Paris

Christoph Vilanek
 ©
Albrecht

Hans-Holger Albrecht verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Führung von internationalen Medien- und Digitalunternehmen mit Fokus auf Wachstum und Innovation. Seine Karriere beginnt bei der RTL Group, wo er für das Geschäft in Deutschland und Osteuropa zuständig war. Anschließend war er CEO der Rundfunkgesellschaft Viasat A.B. und ab 2000 auch CEO der Modern Times Group in Stockholm. Seit 2015 ist Hans-Holger Albrecht CEO und Verwaltungsrat von Deezer S.A. mit Sitz in Paris, einem der weltweit führenden Musik-Streaming-Unternehmen mit Aktivitäten in 180 Ländern.
Neben seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender von Scout24 ist Hans-Holger Albrecht Chairman und Investor bei Storytel in Stockholm, einem der weltweit größten Streamingdienste für Audiobücher und e-books, sowie Chairman bei VEON Ventures, einem globalen Anbieter von digitalen Kommunikationsdienstleistungen mit 217 Millionen Kunden.
Hans-Holger Albrecht studierte an der Universität Freiburg und promovierte an der Universität Bochum.

 

FLORIAN & SUSANNE HASPINGER, LUIS BOLLINGER
Führungsteam Holo-Light GmbH, Innsbruck & Ismaning/D

Holo Light2
© Holo-Light

Holo-Light setzt für Unternehmen das volle Potenzial von Augmented und Virtual Reality (XR) frei. Mit ihrem Industrial Metaverse schließen sie die Lücke zwischen virtueller und realer Welt. Und sorgen dafür, dass Menschen direkt im digitalen Raum gestalten, konstruieren und arbeiten können.
Das Team von Holo-Light vereint leidenschaftliche Entwickler*innen sowie erfahrene Businessexperten*innen. So ist Holo-Light seit der Gründung im Jahr 2015 zu einem globalen AR/VR-Technologieführer geworden. Sie sind direkt am Puls der Industrie. Für Unternehmen entwickeln sie einzigartige AR/VR-Technologie: hochinnovativ und auf skalierbare Anwendungsfälle sowie Geschäftsmodelle zugeschnitten.

Tagungsgebühr

€ 370,– zzgl. 20 % MwSt. inkl. Unterlagen und Bewirtung
Frühbucherbonus: 10% auf die reguläre Tagungsgebühr bis zum 30. September 2022
Stornogebühr: 50% bis 23. Oktober 2022, danach die volle Tagungsgebühr, natürlich können Sie gerne einen Ersatzteilnehmer schicken.

Tagungsort

Congress Innsbruck – Rennweg 3, 6020 Innsbruck - DOGANA

Vergünstigte Konditionen für Unternehmen

Sichern Sie sich noch heute Ihren Teilnahmeplatz und beachten Sie die vergünstigten Konditionen bei mehreren Anmeldungen eines Unternehmens:

  • Buch 4 - zahl 3: Bei einer Anmeldung von 4 Personen eines Unternehmens zahlen sie nur für drei Personen.
  • Buch 8 - zahl 6: Bei einer Anmeldung von 8 Personen eines Unternehmens zahlen sie nur für sechs Personen (inkl. Reservierung eines Firmentisches).

Veranstalter

Industriellenvereinigung Tirol
https://tirol.iv.at/

Information und Anmeldung:
MCI Management Center Innsbruck
Tel: +43 (0)512 2070 1710, Fax: +43 (0)512 2070 1799
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tiroler-wirtschaftsforum.at

Sämtliche Formulierungen verstehen sich durchgängig geschlechtsneutral und es sind beide Geschlechter in gleicher Weise angesprochen. Der einfacheren Lesbarkeit halber wird ausschließlich die männliche Form verwendet.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitten wir um kurze Information, damit wir dies beim Mittagessen berücksichtigen können.

Partner & Sponsoren

Logoreihe Partner2

           

 Mit freundlicher Unterstützung von:

 Logos Unterstützung

Logo

Tel +43 (0)512/2070 1710    wirtschaftsforum@mci.edu
Impressum